Erlassvermächtnis

Durch ein Erlassvermächtnis testiert der Erblasser das Erlöschen einer geldwerten Schuld beim Eintritt des Erbfalls. Die Erben können in diesem Fall die Begleichung einer beim Erbfall bestehenden Schuld nicht mehr geltend machen.

Lesen Sie hier mehr zum Vermächtnis.

Dieser Eintrag wurde von veröffentlicht. Lesezeichen zum Artikel setzen.