Gesetzlicher Güterstand einer Ehe

Der gesetzliche Güterstand einer Ehe ist in Deutschland die Zugewinngemeinschaft. Die Regeln der Zugewinngemeinschaft treten immer ein, wenn die Eheleute oder Lebenspartner keine abweichende Vereinbarung durch Ehevertrag geschlossen haben.

Dieser Eintrag wurde von veröffentlicht. Lesezeichen zum Artikel setzen.