Kosten der Auskunft nach §2314 BGB

Die Kosten, die durch dadurch entstehen, dass der Erbe die Auskunftsansprüche des Pflichtteilsberechtigten erfüllen muss, fallen nach §2314 Abs. 2 BGB dem Nachlass zur Last.
Umfasst sind davon insbesondere die Kosten, die für ein öffentliches Nachlassverzeichnis bzw. notarielles Nachlassverzeichnis oder für einen Sachverständigen zur Wertermittlung (Wertermittlungsanspruch) entstehen.

Mehr zum Nachlassverzeichnis.

Dieser Eintrag wurde von veröffentlicht. Lesezeichen zum Artikel setzen.